Startseite

Buchungsanfrage

Gaestestimmen

Der Urlaubsort

Dahme Videos

Bilder

Der Aufenthalt im Kurort Dahme ist Kurabgabepflichtig. Nach der gültigen Satzung sind wir als Vermieter gegenüber der Gemeindeverwaltung verpflichtet, diese anfallenden Kurabgaben direkt vom Mieter einzuziehen, sie an die Gemeinde abzuführen und dem Mieter die ostseecard* auszuhändigen.

Hier der Auszug aus § 5 der ab 01.01.2022 gültigen "Satzung über die Erhebung einer Kurabgabe in der Gemeinde Dahme" (beschlossen am 08.12.2021!):

(1) Der Abgabesatz je Aufenthaltstag beträgt einschließlich der Mehrwertsteuer ... für die Zeit vom

01.01.-05.01. HAUPTsaison     € 3,00
06.01.-31.03. NEBENsaison € 2,00
01.04.-31.10. HAUPTsaison € 3,00
01.11.-19.12. NEBENsaison € 2,00
20.12.-31.12. HAUPTsaison € 3,00


(3) Für abgabepflichtige Tagesgäste beträgt der Abgabesatz pro Tag für die Zeit vom

01.01.-05.01. HAUPTsaison     € 3,00
06.01.-31.03. NEBENsaison € 2,00
01.04.-31.10. HAUPTsaison € 3,00
01.11.-19.12. NEBENsaison € 2,00
20.12.-31.12. HAUPTsaison € 3,00


(4) Tagesgäste, die am Strand ohne gültige Tagesstrandkarte angetroffen werden, zahlen über die Tageskurabgabe gem. Absatz 3 hinaus eine Nachlösegebühr von € 2,00.


Auf unserer Webseite verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung